X

Initiative gegen Kirchen-Privilegien

Mensalgüter Bistum Gurk

Bischof Alois SchwarzBischof:  Dr. Alois Schwarz
Adresse: Schloßallee 6, 9313 Sankt Georgen am Längsee
Tel: +43 (0)4213 34190
email: office@bistum-gurk.at
web: www.kath-kirche-kaernten.at

Zusammenfassend konnten für das Bistum Gurk ermittelt werden*:

Forstbesitz 80 Millionen Euro
Landwirtschaftlicher Besitz 65 Millionen Euro
Immobilien Seminarzentrum und Schloss Straßburg 30 Millionen Euro
Zusammen 175 Millionen Euro

* Stand 2013: die Angaben sind Mindest-Schätzungen, und unvollständig, weil die Bistümer bisher keine Daten zur Verfügung gestellt haben, obwohl immer wieder von einer Transparenzdatenbank die Rede ist.
Quelle: „Gottes Werk und unser Beitrag – Kirchenfinanzierung in Österreich“ von Carsten Frerk, Christoph Baumgarten, Czernin Verlag, 2012, kirchenfinanzierung.at

Zum Bistum Gurk gehören:

  • Forstbetrieb mit Jagdwirtschaft und Fischerei
  • Energiewirtschaft: EVP Energieversorgung Pöckstein GmbH bistum-gurk/Energie
  • Wasserwirtschaft: FAH KW Pöckstein: bistum-gurk/Wasser
  • landwirtschaftliche und gewerbliche Vermietung und Verpachtung
  • Erhaltung historischer Gebäude (Straßburg, bischöfliche Residenz in Klagenfurt,…)
  • Stift St. Georgen am Längsee (Bischöfliches Bildungshaus – Hotel – Seminarzentrum)
  • Straßburg (Bischofsschloss)

http://www.kath-kirche-kaernten.at/bistum-gurk/orientierung/C3694/das_bistum/#sthash.g1hzse5b.dpuf

Dom zu Gurk

„2012 hatten wir Einnahmen von 34,5 Millionen Euro, etwa 24 Millionen davon aus Kirchenbeiträgen“, erläutert Franz Lamprecht, Finanzkammerdirektor der Diözese. Ausgegeben wird das Geld für Besoldung, Restaurierungen, Sozialarbeit, Bildung etc.
Aus den 1,7 Millionen Euro Überschuss wurden zweckgebundene Rücklagen für Priesterpensionen und Baumaßnahmen gebildet.
Das Bistum versteht sich als einer der größten Rundholzerzeuger Kärntens. An EU-Agrarsubventionen erhielt das Bistum Gurk 2008/2009 für St. Georgen am Längsee 107.992,05 Euro.

Das Bistum besitzt zudem folgende Anwesen:

Bischöfliche Residenz in Klagenfurt

Bischofshaus KlagenfurtAdresse: Mariannengasse 2, 9020 Klagenfurt
Tel: +43 463 57770

Stift St. Georgen am Längsee

Adresse: Schlossallee 6, A-9313 St. Georgen/Längsee
Tel.: +43 (0) 4213  / 2046
Fax: +43 (0) 4213  / 2046 -46
E-Mail: office@stift-stgeorgen.at
Das Bistum beschäftigt hier 65 Mitarbeiter, allein in St. Georgen haben wir in den letzten Jahren Millionen für die Erhaltung investiert.“
Quelle: www.kleinezeitung.at

Stift St. Georgen am Längsee Garten

30.000 m² Gartengelände umgeben das Stift St. Georgen am Längsee, die älteste Klosteranlage Kärntens, deren Geschichte über 1.000 Jahre zurückreicht.
In den weitläufigen Stiftsgärten gedeiht nach alter Klostertradition eine Vielfalt an Nutzpflanzen, wie Obst, Gemüse und Kräuter. Die gesamte Gartenproduktion richtet sich nach den Regeln des biologischen Landbaus, mit saftigen wirtschaftliche Erträgen:

Eintritt: Pro Gruppe 1 Std. EUR 70.- oder
pro Gruppe 2 Std. EUR 100.-
Einkaufen: In der Permakultur-Anlage: Bio-Jungpflanzen von Wildblumen, Gartenblumen, Kräutern, Gemüse

Im Biohofladen und Ausstellungsraum ST. GEORGENER NATURPRÄSENTE, im ehemaligen Postgebäude, direkt neben dem Garteneingang, geöffnet Mi+Fr 15-18 Uhr, Sa 14-17 Uhr und nach den Gartenführungen:

  • Sämereien von Wildblumen, Gartenblumen, Kräutern, Gemüse,
  • Naturgarten- und Permakultur-Literatur,
  • Bio-Naturkosmetik,
  • Bio-Kräuter-, Gemüse- und Obstprodukte,
  • handgeschöpftes Hanfpapier,
  • pflanzengefärbte Seidentücher,
  • Holzschüsseln und Holzschalen,
  • Bilder und Billets,
  • Trockenblumenkränze und –gestecke,
  • Naturfarben und ökologische Pflegemittel,
  • kalt gepresste Bio-Pflanzenöle,
  • Bio-Dinkelprodukte und andere Bio-Getreidespezialitäten,
  • Bio-Honig und Bienenprodukte.
  • Alle Garten- und Landwirtschaftsprodukte direkt vom regionalen Biobauernhof.

Bildungshaus St. Georgen

Bildungshaus-Hotel-Seminarzentrum
Web:  www.stift-stgeorgen.at

Hotel, Vier-Sterne Seminar-Hotellerie
23 Zimmer mit Seeblick
44 Zimmer mit Blick auf den Kräutergarten
Web: www.stift-stgeorgen.at/zimmerpreise

Seminarzentrum

Gastronomie
Restaurant mit 145 Sitzplätze inmitten der Stiftsgärten mit einem Rundumblick
Stiftscafé, Kaminzimmer…

Golfplatz Längsee

St. Georgen Golfplatz

Fischerei:

Längsee St. Georgenbistum-gurk/fischereiservice
Details

Der Längsee hat eine Länge von ca. 1300 m und eine Breite von ca. 820 m. Die Tiefe beträgt ca. 21 m.
Ein ideales Fischwasser für Raubfische, wie Zander, Waller, Hecht etc., bzw. Friedfische wie Karpfen, Schleie, Praxen, Barsch etc.

Jeder Fischer braucht hier:
1. Eine gültige Jahresfischerkarte oder eine Fischergastkarte für das Land Kärnten
2. Eine Fischereierlaubnis für den Längsee.
Preise der Fischereierlaubnis und Gastkarten:
1 Tageskarte € 20,–
1 Wochenkarte € 75,–
Die Fischergastkarte erhalten Sie in der BH St. Veit/Glan oder im
St. Georgen/Lgs. (Rezeption). Die Gebühr beträgt € 5,– für Woche und € 13,– für 4 Wochen.
Bei Rückgabe des Fischereierlaubnisscheines werden € 4,– rückerstattet.

Schloss Straßburg:

Adresse: Schlossweg 6, A-9341 Straßburg
Tel.: ++43 (0) 42662375

Schloss StraßburgSchloss Straßburg

Zum Schloss Straßburg gehören:

  • Schloss Restaurant
  • Kulturzentrum Straßburg
  • Volkskundliche Sammlung
  • Jagdmuseum

Fläche: Die Gesamtfläche für das Bistum Gurk beträgt ca. 11.855 ha. Der Besitz liegt vorwiegend in den Gurktaler Alpen, an der Grenze Steiermark/Kärnten. Von der Gesamtfläche sind 8.000 ha Forst und 3.855 ha Landwirtschaft.

Vermögen: Der Forstbesitz beläuft sich auf rund 80 Millionen Euro, der Landwirtschaftliche Besitz auf 65 Millionen. Setzt man die zwei Groß-Immobilien (Seminarzentrum und Schloss Straßburg) auf 30 Millionen an, so sind es in Summe 175 Millionen Euro.